Krak Chocolade

Mark Schimmel war Chef Patissier in einem 2 Sterne Restaurant und hat sich irgendwann entschlossen, selbst Schokolade herzustellen. Er kaufte sich 2 kleine Kakao Mahlmaschinen in Indien und begann zu experimentieren. Auf Holländisch heißt zermahlen Krak, so entstand Krak Chocolade. Mark stellt seit 2014 Bean-to-Bar Schokolade mit Kakaobohnen aus einem Herkunftsland oder sogar einer einzelnen Plantage her. Die Schokoladen sind somit Single Origin Schokoladen oder Herkunftsschokoladen.

Wir führen seine Tafelschokoladen aus Mexico, Vietnam und De Filipijnen (Philippinen). Die Kakaobohnen bezieht er von einer holländischen Firma, die sich darauf spezialisiert hat, seltene und qualitativ hochwertige Kakaobohnen zu importieren. Amsterdam ist der weltweit größte Kakao Umschlagshafen der Welt und somit ideal dafür geeignet.

Krak Chocolade: Bean-to-Bar Schokolade, vegan und glutenfrei.

Die dunklen Schokoladen sind laktosefrei, lecithinfrei, sojafrei, glutenfrei und vegan. Mark Schimmel experimentiert gerne mit verschiedenen Fermentationszeiten und wie oft die Kakaobohnen gewendet werden müssen. Während der Fermentation entstehen die wichtigsten Aromen des Kakaos. Gravierende Unterschiede können hier schon ein halber Tag bei der Fermentation ausmachen. Das Know-How darüber müssen die Kakaobauern beherrschen, ansonsten gibt es keinen hochwertigen Kakao mit den viel gesuchten Aromen.

Probieren Sie die beiden 70% Schokoladen aus Mexico Soconusco um die Unterschiede zu schmecken:

  • 4,5 Tage fermentiert und 3 x täglich gewendet
  • 5,5 Tage fermentiert und 1 x täglich gewendet

Durch das Wenden kommt Luft an die Kakaobohnen und verändert somit den Gärprozess. Dies hat unterschiedliche Auswirkungen auf den Geschmack der Kakaobohnen. Hinterher müssen sie noch richtig getrocknet werden.

Von Krak Chocolade gibt es dunkle Schokolade aus Kakaobohnen aus der ganzen Welt. Mark verwendet keine Zusatzstoffe oder künstliche Aromen.

 

Mark Schimmel war Chef Patissier in einem 2 Sterne Restaurant und hat sich irgendwann entschlossen, selbst Schokolade herzustellen. Er kaufte sich 2 kleine Kakao Mahlmaschinen in Indien und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Krak Chocolade

Mark Schimmel war Chef Patissier in einem 2 Sterne Restaurant und hat sich irgendwann entschlossen, selbst Schokolade herzustellen. Er kaufte sich 2 kleine Kakao Mahlmaschinen in Indien und begann zu experimentieren. Auf Holländisch heißt zermahlen Krak, so entstand Krak Chocolade. Mark stellt seit 2014 Bean-to-Bar Schokolade mit Kakaobohnen aus einem Herkunftsland oder sogar einer einzelnen Plantage her. Die Schokoladen sind somit Single Origin Schokoladen oder Herkunftsschokoladen.

Wir führen seine Tafelschokoladen aus Mexico, Vietnam und De Filipijnen (Philippinen). Die Kakaobohnen bezieht er von einer holländischen Firma, die sich darauf spezialisiert hat, seltene und qualitativ hochwertige Kakaobohnen zu importieren. Amsterdam ist der weltweit größte Kakao Umschlagshafen der Welt und somit ideal dafür geeignet.

Krak Chocolade: Bean-to-Bar Schokolade, vegan und glutenfrei.

Die dunklen Schokoladen sind laktosefrei, lecithinfrei, sojafrei, glutenfrei und vegan. Mark Schimmel experimentiert gerne mit verschiedenen Fermentationszeiten und wie oft die Kakaobohnen gewendet werden müssen. Während der Fermentation entstehen die wichtigsten Aromen des Kakaos. Gravierende Unterschiede können hier schon ein halber Tag bei der Fermentation ausmachen. Das Know-How darüber müssen die Kakaobauern beherrschen, ansonsten gibt es keinen hochwertigen Kakao mit den viel gesuchten Aromen.

Probieren Sie die beiden 70% Schokoladen aus Mexico Soconusco um die Unterschiede zu schmecken:

  • 4,5 Tage fermentiert und 3 x täglich gewendet
  • 5,5 Tage fermentiert und 1 x täglich gewendet

Durch das Wenden kommt Luft an die Kakaobohnen und verändert somit den Gärprozess. Dies hat unterschiedliche Auswirkungen auf den Geschmack der Kakaobohnen. Hinterher müssen sie noch richtig getrocknet werden.

Von Krak Chocolade gibt es dunkle Schokolade aus Kakaobohnen aus der ganzen Welt. Mark verwendet keine Zusatzstoffe oder künstliche Aromen.

 

Filter schließen
  •  
NEU
2 Tafeln 70% Mexico Soconusco unterschiedliche Fermentation
15,70 € *
Inhalt 160 g (9,81 € * / 100 g)
NEU
Krak Chocolade

70% Madagascar Mava SA - Ferme D'Ottange Schokolade

Cocoa of Excellence 2017
70% Madagascar Mava SA - Ferme D'Ottange Schokolade
7,90 € *
Inhalt 80 g (9,88 € * / 100 g)
NEU
Krak Chocolade

70% Mexico Soconusco Don Moisés limited release

aus seltenem antikem Criollo Kakao
70% Mexico Soconusco Don Moisés limited release
11,80 € *
Inhalt 80 g (1,48 € * / 10 g)
NEU
Krak Chocolade

70% Vietnam - Ben Tre Schokolade

Bean-to-Bar Schokolade
70% Vietnam - Ben Tre Schokolade
7,90 € *
Inhalt 80 g (9,88 € * / 100 g)
NEU
Krak Chocolade

70% De Filipijnen - Kablon Farms Schokolade

Bean-to-Bar Schokolade
70% De Filipijnen - Kablon Farms Schokolade
7,90 € *
Inhalt 80 g (9,88 € * / 100 g)
NEU
Krak Chocolade

70% Mexico Soconusco 5,5 days fermented 1 turn

Bean-to-Bar Schokolade
70% Mexico Soconusco 5,5 days fermented 1 turn
7,90 € *
Inhalt 80 g (9,88 € * / 100 g)
NEU
Krak Chocolade

70% Mexico Soconusco 4,5 days fermented 3 turns

Bean-to-Bar Schokolade
70% Mexico Soconusco 4,5 days fermented 3 turns
7,90 € *
Inhalt 80 g (9,88 € * / 100 g)
zuletzt angesehene Produkte