Brutto e Buoni - Baisergebäck aus Italien

Das Baisergebäck wurde von Constantino Veniani im Jahre 1878 erfunden. Er wollte ein bekömmliches und wohlriechendes Süßgebäck entwickeln, das später so gut ankam, dass es seine Nachfahren heute noch nach dem traditionellen Rezept herstellen. Er nannte sein Gebäck Brutti e Buoni, was häßlich und gut bedeutet. In jedem Bonbon sind 2 Kekse verpackt, die nur aus Eischnee, Haselnüssen und Mandeln bestehen, sowie als Variante mit Vanille oder Schokolade.
Probieren Sie bei chocolats-de-luxe.de noch weitere Kekse und Gebäcksorten aus der ganzen Welt.

Das Baisergebäck wurde von Constantino Veniani im Jahre 1878 erfunden. Er wollte ein bekömmliches und wohlriechendes Süßgebäck entwickeln, das später so gut ankam, dass es seine Nachfahren heute... mehr erfahren »
Fenster schließen
Brutto e Buoni - Baisergebäck aus Italien

Das Baisergebäck wurde von Constantino Veniani im Jahre 1878 erfunden. Er wollte ein bekömmliches und wohlriechendes Süßgebäck entwickeln, das später so gut ankam, dass es seine Nachfahren heute noch nach dem traditionellen Rezept herstellen. Er nannte sein Gebäck Brutti e Buoni, was häßlich und gut bedeutet. In jedem Bonbon sind 2 Kekse verpackt, die nur aus Eischnee, Haselnüssen und Mandeln bestehen, sowie als Variante mit Vanille oder Schokolade.
Probieren Sie bei chocolats-de-luxe.de noch weitere Kekse und Gebäcksorten aus der ganzen Welt.

Filter schließen
  •  
  •  
chocolats-de-luxe

Brutti e Buoni Cioccolato - Baisergebäck mit dunkler Schokolade

Süßgebäck aus Italien mit Haselnuss, Mandel und Vanille
Süßgebäck, Kekse, Nüsse, Vanille, Haselnuss, Mandeln, Sommer, einzeln verpackt, prodotto dolciario al forno, cookies,
5,60 € *
Inhalt 100 Gramm
zuletzt angesehene Produkte