Tiroler Edle Schokolade

Therese Fiegl initiierte im Jahre 2001 die Idee aus Milch vom Tiroler Grauvieh ein besonderes Tiroler Produkt herzustellen: die Tiroler Edle-Schokolade. Das Tiroler Grauvieh ist seit über 3.000 Jahren in den Tiroler Bergen beheimatet. Sie werden nur von wenigen Bauern gehalten. Die wertvolle Milch wird speziell für Tiroler Edle gesammelt. In Höhen von rund 2.000 m findet das Vieh eine unvergleichliche Vielfalt an Blumen, Kräutern und Gräsern, die den Geschmack der Milch besonders prägen. Die Tiere verbringen den ganzen Sommer auf der Alm und bekommen keinerlei Kraftfutter. Weil es für die Herstellung von Schokolade im Sommer zu warm ist und die Tiere auf der Alm sind, wird eine Sommerpause bei der Schokoladenherstellung eingelegt.

Konditormeister Hansjörg Haag hat die gesamten Rezepturen bei Tiroler Edle entwickelt. Er verwendet nur Zutaten, die er vom Fenster aus sehen kann, daher findet man weder Chili, Pfeffer oder Ingwer in seinen Schokoladen. Ein weiterer Partner ist Christoph Kössler, der die Edelbrände für die Schokolade herstellt. Er wurde schon mit vielen internationalen Preisen prämiert. Sein Geheimnis liegt in der handverlesenen Qualität seiner Früchte.

Schokolade mit der Milch vom Tiroler Grauvieh

Neben den puren Tafeln der Linie Purissima, stellt Hansjörg Haag gefüllte Tafeln Schokolade mit regionale Zutaten oder Edelbränden, handgemachtes Konfekt und Karamellcreme in seiner kleinen Manufaktur her. Bei allen Produkten wird stark auf die Nachhaltigkeit der verwendeten Zutaten geachtet.

Tiroler Edle arbeitet mit zwei kleinen, exklusiven Kuvertürenherstellern zusammen, die beide höchste Qualität produzieren. Darüber hinaus wird bei beiden Firmen auf nachhaltigen Anbau und fairen Umgang mit den Partnern Wert gelegt. Die Kakaobauern erhalten einen Preis für ihren Kakao, der weit über dem Fairtrade Niveau liegt.

Wir empfehlen die Purissima Maxima 70% dunkle Schokolade mit Milch statt Zucker und die gefüllte Schokolade mit Nougat oder Walnussfüllung. Auf ein Eis oder auf eine Waffel passt die Edelkaramellcreme genauso gut, wie zu einem Stück Kuchen.

Therese Fiegl initiierte im Jahre 2001 die Idee aus Milch vom Tiroler Grauvieh ein besonderes Tiroler Produkt herzustellen: die Tiroler Edle-Schokolade . Das Tiroler Grauvieh ist seit über... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tiroler Edle Schokolade

Therese Fiegl initiierte im Jahre 2001 die Idee aus Milch vom Tiroler Grauvieh ein besonderes Tiroler Produkt herzustellen: die Tiroler Edle-Schokolade. Das Tiroler Grauvieh ist seit über 3.000 Jahren in den Tiroler Bergen beheimatet. Sie werden nur von wenigen Bauern gehalten. Die wertvolle Milch wird speziell für Tiroler Edle gesammelt. In Höhen von rund 2.000 m findet das Vieh eine unvergleichliche Vielfalt an Blumen, Kräutern und Gräsern, die den Geschmack der Milch besonders prägen. Die Tiere verbringen den ganzen Sommer auf der Alm und bekommen keinerlei Kraftfutter. Weil es für die Herstellung von Schokolade im Sommer zu warm ist und die Tiere auf der Alm sind, wird eine Sommerpause bei der Schokoladenherstellung eingelegt.

Konditormeister Hansjörg Haag hat die gesamten Rezepturen bei Tiroler Edle entwickelt. Er verwendet nur Zutaten, die er vom Fenster aus sehen kann, daher findet man weder Chili, Pfeffer oder Ingwer in seinen Schokoladen. Ein weiterer Partner ist Christoph Kössler, der die Edelbrände für die Schokolade herstellt. Er wurde schon mit vielen internationalen Preisen prämiert. Sein Geheimnis liegt in der handverlesenen Qualität seiner Früchte.

Schokolade mit der Milch vom Tiroler Grauvieh

Neben den puren Tafeln der Linie Purissima, stellt Hansjörg Haag gefüllte Tafeln Schokolade mit regionale Zutaten oder Edelbränden, handgemachtes Konfekt und Karamellcreme in seiner kleinen Manufaktur her. Bei allen Produkten wird stark auf die Nachhaltigkeit der verwendeten Zutaten geachtet.

Tiroler Edle arbeitet mit zwei kleinen, exklusiven Kuvertürenherstellern zusammen, die beide höchste Qualität produzieren. Darüber hinaus wird bei beiden Firmen auf nachhaltigen Anbau und fairen Umgang mit den Partnern Wert gelegt. Die Kakaobauern erhalten einen Preis für ihren Kakao, der weit über dem Fairtrade Niveau liegt.

Wir empfehlen die Purissima Maxima 70% dunkle Schokolade mit Milch statt Zucker und die gefüllte Schokolade mit Nougat oder Walnussfüllung. Auf ein Eis oder auf eine Waffel passt die Edelkaramellcreme genauso gut, wie zu einem Stück Kuchen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Tiroler Edle

70% Purissima Maxima ohne Zuckerzusatz

mit Milch vom Tiroler Grauvieh
Tiroler Edle Österreich Grauvieh Domori dunkle Schokolade 70% zuckerfrei sugarfree sans sucre dark chocolate chocolat noir
4,40 € *
Inhalt 50 g (8,80 € * / 100 g)
Tiroler Edle

38% Nougat gefüllte Schokolade

mit frischem Rahm vom Tiroler Grauvieh
Tiroler Edle, Österreich, Tiroler Grauvieh, Rahm, ohne Konservierungsstoffe, Nougat, milk chocolate, chocolat au lait, hazelnuts, noisettes, gefüllte Schokolade
4,40 € *
Inhalt 50 g (8,80 € * / 100 g)
zuletzt angesehene Produkte