Original Beans

Philipp Kaufmann kommt aus einer Familie, die sich schon seit über 220 Jahre um den Erhalt des Waldes, die Wiederaufforstung und um Projekte, die in den Kommunen nachhaltig wirken, bemüht. Mit der Gründung von Original Beans konnte er all diese Anforderungen erfüllen. Original Beans wurde mit dem Ziel gegründet, den facettenreichen Regenwald zu erhalten. Eines der beeindruckensten Pflanzen aus dem Regenwald ist Kakao. Die ursprünglichen, aromenreichen und alten Kakaosorten sind es, die für die Schokolade von Original Beans verwendet werden. Die "Bean-Teams" von Original Beans reisen in die entlegensten Orte der Welt, um diese seltenen Kakaosorten zu finden.

» mehr erfahren

1 Da 2
Nessun risultato trovato per il filtro!
Cacao Nibs Udzungwa Kakaobohnenstückchen
Contenuto 100 g
9,90 € *
Edel Weiß 37% BIO Couverture 250 g
Repubblica Dominicana in un sacchetto senza vaniglia
Contenuto 250 g (3,96 € * / 100 g)
9,90 € *
Zoque 88% cioccolato Messico potente BIO
Cioccolato fondente dalla foresta pluviale del Messico
Contenuto 70 g (8,86 € * / 100 g)
6,20 € *
82% Arhuaco Businchari BIO Zartbitterschokolade
Contenuto 70 g (8,86 € * / 100 g)
6,20 € *
250 g di copertura BIOLOGICA 75% Piura Porcelana di fagioli originali 250 g di copertura BIOLOGICA 75% Piura Porcelana di fagioli originali
Contenuto 250 g (4,48 € * / 100 g)
11,20 € *
Busta BIO da 250 g 70% Cru Virunga di Fagioli Originali Busta BIO da 250 g 70% Cru Virunga di Fagioli Originali
Contenuto 250 g (3,80 € * / 100 g)
9,50 € *
Cioccolato Udzungwa 70% BIO con granella di cacao
Cioccolato fondente del Parco Udzungwa, Tanzania
Contenuto 70 g (8,14 € * / 100 g)
5,70 € *
Original Beans Cusco Chuncho 100% Seltene Schokolade aus Peru | chocolats-de-luxe.de
Contenuto 70 g (8,86 € * / 100 g)
6,20 € *
Collezione di barrette di cioccolato dei migliori cioccolatini biologici del mondo Collezione di barrette di cioccolato dei migliori cioccolatini biologici del mondo
Mini bar di Cru Virunga, Piura Porcelana, Beni Wild ed Esmeraldas - dal 42 al 75%
Contenuto 48 g (13,33 € * / 100 g)
6,40 € *
Femmes de Virunga 55% cioccolato al latte fondente biologico
Cioccolato al latte a base di fagioli del Parco Virunga, il più antico parco naturale dell'Africa
Contenuto 70 g (7,43 € * / 100 g)
5,20 € *
Original Beans - Piura Porcelana 75% Piura Valley Peru | chocolats-de-luxe.de
Cioccolato fondente della valle del fiume Piura, Ande peruviane
Contenuto 70 g (8,14 € * / 100 g)
5,70 € *
Cru Virunga Eastern Congo (DR) 70% BIO Crostata al cioccolato agrodolce
20h conched - cioccolato per proteggere gli ultimi gorilla di montagna
Contenuto 70 g (7,43 € * / 100 g)
5,20 € *
Beni Wild Harvest 66% BIO Zartbitterschokolade
prodotto con cacao selvatico selvatico raccolto a mano dall'Amazzonia boliviana
Contenuto 70 g (8,86 € * / 100 g)
6,20 € *
Esmeraldas Milk 42% BIO cioccolato al latte con fleur de sel Esmeraldas Milk 42% BIO cioccolato al latte con fleur de sel
Contenuto 70 g (7,43 € * / 100 g)
5,20 € *
1 Da 2

Original Beans: Für jede Tafel ein Baum.

Original Beans baut Kakao nachhaltig an und sorgt dafür, dass die Kakaobauern langfristig und nachhaltig Arbeit haben. Inzwischen gibt es 12 verschiedene Schokoladen aus Peru, Bolivien, Kolumbien, Tanzanie, dem Kongo, Ecuador und der Dominikanischen Republik. Weitere Projekte sind in Arbeit, es dauert jedoch ein paar Jahre, bis der Kakaobaum Früchte trägt.

Die Schokoladen reichen von weißer Schokolade mit 40% Kakaogehalt bis hin zu dunkler Schokolade  mit 100% Kakaogehalt. Seltene Kakaosorten wie die Piura Porcelana, die Beni Wild Harvest, die Cru Virunga aus dem Virunga National Park oder die Cru Udzungwa aus Tanzania gehören eben so zum Sortiment wie eine Vollmilchschokolade aus Esmeraldas mit Fleur de Sel. Einige Sorten gibt es auch als Rondos - Schokoladentropfen für die Anwendung in der Küche. Jede Kakaosorte hat eine Geschichte zu erzählen.

Alle Schokoladen sind glutenfrei. Die Verpackung ist kompostierbar und kann mit dem Gartenabfall entsorgt werden. So schließt sich der Kreis. Bei chocolats-de-luxe.de finden Sie alle Tafelschokolade und einige Kuvertüren von Original Beans.

Die Schokolade von Original Beans wird aus ursprünglichen Kakaosorten hergestellt und ist mit Ausnahme der Sorten „Beni Wild Harvest“ und „Papua Kerafat“ bio-zertifiziert. Der Kakao stammt unter anderem aus Südamerika, Afrika und Asien. Er wird in Zusammenarbeit mit indigenen Gemeinschaften und Kleinbauernkooperativen produziert und wächst wild im Regenwald oder halb wild als Mischkultur.

Verarbeitet wird die Schokolade in der Schweiz, von dem großen "Privat Label" Hersteller Felchlin. Der Hersteller hat sich auf die Verarbeitung von Kakao zu Schokolade für Firmen spezialisiert. Daher gibt es auch keine Schokoladen in den Regalen mit der Aufschrift Felchlin. Die Schokoladen werden frei von Zusätzen wie Emulgatoren (Lecithin…), Fremdfetten (Palmfett…), Industriezucker oder Aromastoffen (Vanillin…) produziert.

Original Beans Schokolade

Die Original Beans Schokolade trägt zwar bewusst nicht das Fairtrade Siegel, da das Unternehmen sich für langfristige Partnerschaften mit den Kakaobauern direkt einsetzt. Es ist (Gründungs-) Mitglied der Direct Cacao Organisation, die sich für direkten Handel und faire Preise einsetzt. Der direkte Handel mit Original Beans verhindert, dass die Kakaobauern Geld an Mittelsmänner verlieren und verdoppelt laut Origin Beans ihre Einnahmen pro Jahr. Und das ohne ein "Fairtrade"-Siegel, das sogar auch von den Bauern Lizenzgebühren verlangt. Sogenannte Fair Trade und andere Zertifizierungen erhöhen lediglich die Weltmarktpreise für Kakao um 5-10%. Aber sie verändern nicht das Marktsystem, das Armut, Unsicherheit und Ausbeutung verursacht. Die garantierten und hohen Preise sowie die direkte Zahlung von Original Beans bieten Kakaobauernfamilien ein stabiles Basiseinkommen und damit Anreiz, das beste Produkt zu entwickeln und eine positive Zukunftsperspektive.

Zusammen mit seinem „Bean Team“ sucht Firmengrüner Philipp Kauffmann die seltensten und besten Kakaosorten der Welt und bringt Bauern oder indigene Völker dazu, die oft übliche Brandrodung aufzugeben und stattdessen auf eine halbwilde Landnutzung mit Kakao-Mischkulturen umzustellen, die viel nachhaltiger ist.

Original Beans sucht, schützt und verarbeitet einige der seltensten und ursprünglichsten Kakaosorten der Welt. In den entlegenen Gebieten finden die Cocoa Conservation Leaders des Unternehmens in Vergessenheit geratene Ursprungsbohnen. In Zusammenarbeit mit internationalen Agronomie-Instituten, klassifiziert und schützt Original Beans die Bohnen für seine Schokoladen. Das zahlt auf Biodiversität ein.

Für jede verkaufte Tafel Schokolade wird ein Baum gepflanzt: Die Bauern in den Herkunftsregionen können zwischen einem Kakao- oder einem Schatten spendendem Baum wählen. Über zwei Millionen Bäume wurden durch das „One Bar: One Tree“ Programm schon gepflanzt. Jeder Baum kann auf originalbeans.de/jede-tafel-ein-baum nachverfolgt werden.

Original Beans „klima positiv“

Als einzige Schokoladenfirma bezeichnet sich Original Beans „klima-positiv“ oder „Planet-positiv“. Das liegt unter anderem auch an der biokompostierbaren Verpackung, die Gründer Philipp Kauffmann entwickeln ließ. Eingegraben in Erde oder auf dem Kompost zersetzt sich die Folie und das Papier innerhalb von drei Monaten. (Hinweis: In Deutschland werden solchen Folien derzeit aber nicht kompostiert, sondern verbrannt – siehe Bioplastik.)

Die Maschinen zur Produktion der Schokolade werden mit nachhaltigem Strom betrieben. Eine Kalkulation von Klimakosten und -einnahmen, die laut Original Beans von zwei unabhängigen Expertenteams (Footprints4Food und CarbonRoots) im Januar 2014 durchgeführt wurde, ergab, dass eine Tafel Original Beans Cru Virunga 70% in seiner Wertschöpfungskette positiv zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen beiträgt, weil jeder in einem gesunden Kakaowald gepflanzte Baum 274g mehr CO2 aufnimmt, als die Herstellung einer Schokoladentafel ausstößt.

Original Beans beim Schoko-Festival

Original Beans ist mehrfacher Aussteller und engagiert sich im Rahmenprogramm beim Schokoladen-Gourmet-Festival in Hannover - Ein Fest von Chocolats-de-luxe.de

SWR-logo-2020-rot Einen kurzen Einblick in Kakao gibt Original-Beans-Mitarbeiter Patrick von Vacano in einem SWR-Fernsehbericht "Wie teuer ist.... Schokolade" vom 20.10.2020 über Schokolade ab Min 15:30 sowie ab Min 37:30 mit Original Beans "Kakaojäger" Jan-Marcel Schubert.

servizio clienti +49 - 511 - 78 09 43 70 Lun - Ven 10 - 18 h